BRANDABSCHOTTUNGEN

 

Brandabschottung ist ein Teil des baulichen Brandschutzes (Abschottungsprinzip). Dazu werden Gebäude in Abhängigkeit von der Gebäudeklasse und der Nutzung des Gebäudes in Brandabschnitte unterteilt und voneinander abgeschottet.

Um gemäß der Generalanforderung der Bauordnungen im Schadensfall Schutz zu bieten und keine Gefahr für Leben und Sachwerte entstehen zu lassen, ist es notwendig, ein entstandenes Feuer so lange an der Ausbreitung zu hindern, dass eine Evakuierung des Gebäudes und eine effektive Brandbekämpfung durch die Feuerwehr möglich ist. Die Brandabschnitte werden dabei durch Wände und Decken mit einer bestimmten Feuerwiderstandsfähigkeit (typische Klassen sind z. B. 30 oder 90 Minuten) abgegrenzt oder abgeschottet.

Normen und Richtlinien
  • ÖNORM EN 13501
  • ÖNORM EN 1366-3
  • ÖNORM EN 1366-1
  • ÖNORM EN 15882-3
  • OIB Richtlinie 2
  • Zertifizierungen und Zulassungen
  • vorgegebene prüfpflichtige Mittel
  • eigene prüfpflichtige Mittel

SATURN-BRANDSCHUTZ bietet Ihnen
  • Bedarfserhebung vor Ort
  • fachgerechte Ausführung der Brandabschottungen
  • Planung von Sonderlösungen
  • kompetente Beratung
  • Überprüfung der bestehenden Brandabschottungen

Unser kompetentes SATURN-BRANDSCHUTZTEAM informiert Sie gerne.


KONTAKT

Saturn Brandschutz Vertriebsges.m.b.H
Marktgemeindegasse 44-50/3 | A-1230 Wien
Telefon: +43 1 / 889 11 53 | Fax: +43 1 / 889 11 78 - 20
Email: saturn.brandschutz@aon.at

24h Techniker Hotline: +43 676 / 630 85 89